Die Feier der Sonn- und Feiertagsgottesdienste ist ein tragendes Element im Leben der Kirchgemeinde, des reformierten Glaubenslebens überhaupt. Weitere Informationen

 

  
Pfingsten, 4. Juni, 10 Uhr
Im Gottesgeist leben – wie bitte? Röm 7

Predigtreihe zum Römerbrief. Predigt:

Pfr. Philipp Koenig. Mit Abendmahl.

 


zurück