zurück

Sakramente

Unter einem Sakrament wird in den christlichen Kirchen ein Zeichen verstanden, das die unsichtbare Wirklichkeit Gottes vergegenwärtigt. Orthodoxe und römisch-katholische Kirche und die aus der Reformation hervorgegangenen Kirchen unterscheiden sich nach Zahl und Bedeutung der Sakramente.

 

Reformatorische Auffassung lässt ein Sakrament nur gelten, wenn es von Jesus Christus eingesetzt worden und mit einem Stiftungs- bzw. Verheissungswort verbunden ist, also nur Taufe und Abendmahl.