zurück

Diakonie

Diakonie bedeutet ursprünglich Dienst. Das Urchristentum verstand darunter Hilfe und Fürsorge in der Gemeinde. Heute ist Diakonie der Sammelbegriff für die vielfältige von und in der Kirche geleistete Sozialarbeit: Aidshilfe, Ehe- und Lebensberatung, Ausländerseelsorge usw.

 

Der Diakonieverband Schweiz zählte 2004 244 rechtlich eigenständige Institutionen als Mitglieder. Er vertritt sie in der Diakoniekonferenz des Schweizerischen Kirchenbundes sowie in der Öffentlichkeit.